PR-Gateway Pressemitteilungen de http://cp.pr-gatway.de?id=keYlMJV_oNqaRa6xfp1SQ6RFWlzbNwtp6Rzcg9AiOYc Sun, 20 Jan 2019 07:04:21 GMT https://pr-gateway.de/images/pr-gateway/logo/logos-pr-gateway-report.png PR-Gateway https://www.pr-gateway.de Pressemitteilungen CECIL - Der Frühling ist da https://www.pr-gateway.de/s/358184 Sat, 19 Jan 2019 13:40:48 GMT
Die Tage werden länger, die Temperaturen klettern in die Höhe - der Frühling ist zum Greifen nahe. Bringen Sie frischen Wind in Ihre Garderobe und entdecken Sie die schönsten Seiten des Frühlings schon im Januar. Farbhighlights, aufregende Prints und tolle Accessoires gehören nun zu Ihren heiß geliebten Favoriten!

Die kunterbunte Farbwelt der sonnigen Jahreszeit

Erlaubt ist, was gefällt - so lautet das Motto auch in diesem Frühjahr. Sie lieben pastellige Nuancen? Dann freuen Sie sich auf die hauchzarten Powdertones, die Every-Day-Looks zieren. Aber auch knallige Töne wie Pink dürfen in der sonnigen Jahreszeit nicht fehlen. Ebenso angesagt sind in dieser Saison Blautöne. Von Cornflower Blue bis Peppermint Blue gibt es alles, was Ihr Herz begehrt. Lassen Sie sich verzaubern von Farben, die Ihre Seele so sehr berühren wie das sanft rauschende Meer.

Prints mit Charme

Einfarbige Basics stehen nach wie vor hoch im Kurs, doch auch Prints haben im Frühjahr ihren großen Auftritt. Von außergewöhnlichen Galonstreifen bis hin zu zarten Bird-Prints auf Blusen-Styles - je auffälliger, desto besser. Verlieben Sie sich in tolle Streifen-Shirts, die Sie zum Beispiel mit bequemen Joggdenims kombinieren. An kühleren Tagen gehören Strick und Sweatshirts zu Ihren treuen Begleitern. Ergänzt wird der Look durch Hingucker-Schals - so sind Sie für jedes Wetter perfekt und stylisch gewappnet.

Keywords:cecil, mode, damenmode, frühlingsmode, sommermode, frühlingskollektion, shirts, tops, blusen, pullover, strickjacken, sweatshirts, hosen, jeans, jacken, mäntel, westen, kleider, röcke

adresse]]>
AnjaHennig
Blockchain: Wichtig auch für die Industrie https://www.pr-gateway.de/s/358173 Sat, 19 Jan 2019 08:00:00 GMT
Stuttgart, den 19. Januar 2019.

Die Schweiz ist als Finanzstandort bekannt. Banken und Versicherungen sind, nicht zuletzt seit des Aufkommens der Kryptowährungen wie Bitcoin, führend in der Einführung und Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie. Aber das Nutzen verifizierter, dezentral lagernder Daten, die sicher und verschlüsselt miteinander verkettet sind, ist kein reines Thema der Finanzbranche. Mindestens genauso relevant ist Blockchain für die Industrie, etwa bei der Optimierung von Lieferketten oder zunehmender Kooperation über verschiedene Standorte und Kontinente hinweg. Wer Industrie 4.0, Kollaboration, Wertschöpfungsketten und Datensicherheit sagt, der muss auch Blockchain sagen - und investieren. Vorreiter ist hier die Schweiz - dank innovativer Unternehmen und einer gezielten Technologieförderung.

"Die Schweiz unternimmt viel, um technologische Zukunftsfelder strategisch zu besetzen und dortigen Unternehmen im globalen Wettbewerb beste Voraussetzungen zu schaffen", erklärt Claudia Jehle, Leiterin der Investitionsförderung des Swiss Business Hub Germany, der offiziellen Wirtschaftsförderung der Schweiz in Deutschland. Einrichtungen aus Forschung und Lehre, private Institute und vor allem die eng vernetzte und ohnehin schon sehr digitale Industrie arbeiten in zahlreichen Projekten zusammen, um in Sachen Blockchain eine Spitzenposition zu erobern. "Die wichtigsten Ressourcen der Schweiz sind Wissen und Innovationskraft", so Jehle. Neben Künstlicher Intelligenz und Robotics sei Blockchain eine Schlüsseltechnologie auch für die Steuerung von Maschinenparks in der industriellen Fertigung. "Beim Internet der Dinge geht es neben Geschwindigkeit und Effizienz vor allem um Vertrauen, Sicherheit und Transparenz. Hier schließt sich auch der Kreis zur Finanzwirtschaft. Viele Prozesse autonom kooperierender Maschinen, die jeweils auf verifizierte Informationen angewiesen sind und die nicht von außen manipuliert werden können, werden durch Blockchain erst möglich", unterstreicht die Wirtschaftsförderin die Bedeutung der Technologie gerade für den Standort Schweiz.

Als Industrieland, dass für seine Präzision, aber auch für seine Vertraulichkeit und Entwicklungskompetenz bekannt ist, unternehme man alles, um Forschung, Entwicklung und Implementierung in der Praxis zu unterstützen. Ein Produktions- oder Entwicklungsstandort in der Schweiz sei deswegen ein ideales Sprungbrett. Die Schweiz stehe in dem Silicon Valley fast in nichts nach.

Wer mehr über die Themen Blockchain und die Schweiz erfahren möchte, hat am Donnerstag, den 21. Februar 2019 Gelegenheit dazu. Dann nämlich bietet der Swiss Business Hub Germany eine Abendveranstaltung in Frankfurt an.

Weitere Informationen über den Wirtschaftsstandort Schweiz und dessen Vorteile, die Service- und Beratungsleistungen des Swiss Business Hub Germany sowie viel wertvolles Know-how rund um die Themen Technologieförderung, Investitionen, Expansion, deutsch-schweizer Wirtschaftsbeziehungen und Export gibt es unter https://www.s-ge.com/de.

Keywords:Swiss Business Hub, Robotics, Schweiz, Automatisierung, Wirtschaft, Außenhandel, Industrie 4.0., Technik, IT

adresse]]>
Falk S.Al-Omary
Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse effizient und transparent gestalten mit dem Workforce Management System der GFOS https://www.pr-gateway.de/s/358181 Fri, 18 Jan 2019 21:32:27 GMT
1773 in Breslau gegründet, gehört die DAK-Gesundheit zu Deutschlands größten und traditionsreichsten Krankenkassen. Über 5,7 Millionen Versicherte vertrauen auf das überdurchschnittliche Leistungsspektrum, die hochwertige Versorgung in der Prävention, wie auch im Krankheitsfall sowie den umfassenden Kundenservice der Krankenkasse, die stets dem Motto "Vorausschauen. Für Ihre Gesundheit" folgt.

Hohe Ansprüche stellte die DAK-Gesundheit auch an die Einführung einer Software für ein elektronisches Zeitwirtschaftssystem mit integrierter regelbasierter Personaleinsatzplanung im Rahmen eines Cloud-Services (Application-Service-Provider - ASP, Software as a Service - SaaS), das die umfangreichen Anforderungen in Bezug auf Arbeitszeit-/ Fehlzeitenmanagement und die Personalsteuerung abdecken soll. Denn die bisherigen in MS Excel programmierten Tabellen und weiteren manuellen Prozesse und Meldeverfahren sollen abgelöst werden: In der Hamburger Zentrale und an weiteren Standorten in ganz Deutschland organisiert das Unternehmen seine mehr als 10.000 Beschäftigte daher zukünftig mit der Zeitwirtschaftslösung der GFOS mbH. Auch die Workflowfunktionen für Genehmigungsverfahren und systemseitige Rückmeldungen spielen dabei eine zentrale Rolle.

Perspektivisch möchte die DAK-Gesundheit in einem zweiten Schritt auch die stundenbezogene Personaleinsatzplanung von GFOS nutzen und damit das aktuelle Planungstool für rund 4.000 Beschäftigte in den Service Centern ablösen.Mit dem Einsatz von gfos.Workforce soll eine umfassende Standardisierung und eine effiziente, transparente Prozessgestaltung der Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse erreicht werden. Die Datenspeicherung erfolgt in einem gemeinsamen Datenbanksystem, um redundante Datenhaltung zu vermeiden. Dabei gilt es auch das Thema Datensicherheit nicht zu vernachlässigen: Das Hosting des auf den Schutzbedarf abgestimmten sicheren Cloud-Services übernimmt die GFOS. Neben der Bereitstellungder IT-Infrastruktur sowie der sicheren Verwaltung und Speicherung der Daten, wird auch die Software regelmäßig aktualisiert. Betrieb, Wartung und Pflege sämtlicher Komponenten sowie Service und Support des Cloud-Services durch GFOS reduzieren nicht nur den IT-Administrationsaufwand der DAK-Gesundheit, sondern ermöglichen dem Unternehmen auch, sich voll und ganz auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.

Keywords:GFOS, DAK-Gesundheit, Workforce Management, Zeiterfassung, Zeiterfassungssystem, Personaleinsatzplanung, Workflow, Employee Self Service, Hosting, Cloud, ASP, SaaS,

adresse]]>
MiriamCzepluch-Staats
Luft-und Raumfahrt: Aero-Domains und Space-Domains sind die Domains erster Wahl https://www.pr-gateway.de/s/358177 Fri, 18 Jan 2019 16:55:25 GMT
Am 21. Juli 1969 verfolgten mindestens 500 Millionen Menschen am Fernseher ein Ereignis, das eine unerhörte Premiere darstellte: Ein Mensch betrat den Mond!

Neil Armstrong sprach seine berühmten Worte um 3:56 Uhr:

"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit."

Zur Zeit von Armstrongs Tritt auf den Mondboden gab es den Cyberspace und seine Domains noch nicht.

Wenig bekannt ist, daß auch Firmen und Institutionen der Raumfahrt, Aero-Domains nutzen können. Eine existierende Website, um SITA nachzuweisen, daß man zur aviation community gehört, genügt.

Die Aero-Domain ist eine beschränkte und exclusive domain.

Sie ist nur für die Mitglieder der aviation community vorgesehen. Der Nachweis erfolgt durch die Angabe der Community Membership ID und des Passwortes. Falls Sie noch keine Community Membership ID und Passwort von SITA bekommen haben, reicht es aus, wenn Sie bei der Domainbestellung Ihre "Credentials" angeben. Es genügt z.B. wenn Sie eine URL/Domain mit Raumfahrt-Inhalt nennen können, die Ihrer Firma gehört.

Sie können jeden beliebigen Begriff unter .aero registrieren. Er muß nicht den Namen Ihrer Firma reflektieren oder sich auf eine Handelsmarke stützen. Fremde Firmen können Begriffe, die Ihnen wichtig sind, oder gar Ihren Firmennamen bzw. Produktnamen registrieren. Um Ärger zu vermeiden, sollten Sie also aus Vorsicht schnell handeln.

Jeder kann die Angebote auf einer Aero-Domain sofort mit dem Thema 'Fliegen' in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort 'Aero' als Bestandteil.

Für die Raumfahrt ist die neue Space-Domain noch passender. Selbst Außerirdische würden Space-Domains registrieren....

Gutgemachte Webseiten mit der Aero-Domain und Space-Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen.

Die Darstellung mit den Space-Domains und Aero-Domains ist selbsterklärend, attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/aero-Domains.html
http://www.domainregistry.de/space-domains.html

Keywords:Raumfahrt, Mondlandung, NASA, Neil Armstrong, Apollo, Weltraum, .space, space-domain,Space-Domains,space,Aero-Domain,aero-domains,.aero, Luftfahrt

adresse]]>
Hans-PeterOswald
Fachverband Bauelemente Distribution: Branchenspezifische NDA-Vorlage https://www.pr-gateway.de/s/358176 Fri, 18 Jan 2019 15:48:56 GMT
Mit branchenspezifischen Handlungshilfen zu Regularien und neuerdings einer Verschwiegenheitserklärung (Geheimhaltungserklärung, Non-Disclosure-Agreement bzw. NDA) für Verhandlungen unterstreicht der FBDi seine Funktion als lösungsorientierter Verband der Elektronikbranche. Es ist eine von den Spezialisten der Competence Teams erarbeitete Vorlage für die gesamte Branche, mit Platzhaltern für ausgetauschte, geheimhaltungsbedürftige Informationen, Daten, Unterlagen, mit beidseitigen Regelungen betreffend übermittelter Inhalte.
Mit dieser ausbalancierten NDA-Vorlage trägt der FBDi speziell den Besonderheiten der Distribution Rechnung und wird allen Ebenen - Hersteller, Kunden, Lieferanten - gerecht, denn sie kann gleichermaßen von Herstellern, Kunden, Lieferanten und Bauelementedistributoren genutzt werden. Das NDA-Muster steht ab sofort auf der Webseite https://www.fbdi.de/wissen-teilen.html zum kostenfreien Download.

Als Vertreter von Hersteller einerseits und Kunden andererseits nimmt die Distribution eine spezielle Situation ein, die von Vertraulichkeit geprägt ist. Dies kommt beispielsweise bei Design-In Projekten zum Tragen, wo Planungen und Vorgespräche mit Partner notwendig sind, um zu klären, ob ein Produkt für die geplante Anwendung echt geeignet ist, oder eine bessere Lösung zur Verfügung steht. In dieser Phase ist es wichtig, dass sich die Parteien darauf verlassen können, dass - unabhängig vom Ergebnis - diese Informationen im Kreise von Herstellern, Kunden und Distributoren strikt vertraulich gehandhabt werden. Genau hier spielt die Geheimhaltungserklärung eine Schlüsselrolle, damit sich die Vertragspartner vor der ungewünschten Verbreitung von Geschäftsideen schützen können.
Branchenspezifische NDA-Vorlage

Keywords:FBDi, Elektronikbranche, NDA-Vorlage, Bauelemente-Distribution, Fachverband

adresse]]>
BeateLorenzoni-Felber