PR-Gateway Pressemitteilungen de Thu, 28 Jan 2021 05:40:15 GMT https://pr-gateway.de/images/pr-gateway/logo/logos-pr-gateway-report.png PR-Gateway https://www.pr-gateway.de Pressemitteilungen Video-in-motion unlocker SmartTV now available for Mercedes-Benz GLC and GLE https://www.pr-gateway.de/s/396774 Wed, 27 Jan 2021 17:42:24 GMT
Las Vegas, Nevada - January 27, 2021

The Video-in-motion unlocker SmartTV by Mods4cars is now available for the Mercedes-Benz models GLC and GLE. The retrofit module makes it possible to activate TV and DVD playback during a drive. The entertainment system can be operated by the passenger and playing DVDs on longer journeys is thereby made possible. In addition, navigation address entry is activated while driving.

"Our SmartTV module is a professional and well thought-out solution for unlocking the TV," explains PR spokesman Sven Tornow. "The system can be activated and deactivated via a button combination on the steering wheel. In addition, the SmartTV module is permanently installed in the vehicle, which means that the functions are retained even after service at a workshop."

The SmartTV module has a standard USB port. This makes it possible to install software updates, which the manufacturer Mods4cars provides to their customers free of charge. This way, the system is always up to date. It can be completely deactivated if required. Since no lines are cut, dismantling without leaving a trace is possible at any time.

The SmartTV Video-in-motion unlocker is now compatible with the Mercedes-Benz GLC and GLE models. In addition, it can also be used for the following models: C-Class, E-Class, CL-Class, CLS-Class, S-Class, ML-Class, GL-Class, GLK-Class, R-Class, SLK, CLK and SL. SmartTV modules are also available for the following vehicle brands: Bentley, BMW, Skoda and Volkswagen.

The SmartTV module for Mercedes-Benz is available for 169.00 Euro plus tax.

Mods4cars specializes in the development of comfort and convertible top controls for over 20 years. The SmartTOP convertible top modules allow for the opening and closing of the convertible top while driving with just one push of a button and the operation of the convertible top from a distance using the original vehicle key fob remote.

A product demonstration can be found here:
http://youtu.be/9J79QpSKHg0

For more information:
http://www.mods4cars.com

###

Keywords:SmartTV, TV/DVD unblocker, Video-in-motion unlocker, Mercedes-Benz, Mods4cars

adresse]]>
Sven Tornow
Hochreine Druckluft für die Impfstoffproduktion https://www.pr-gateway.de/s/396773 Wed, 27 Jan 2021 17:41:51 GMT
Es ist eine Sache, in einem kleinen Maßstab zu produzieren, es ist eine andere Sache, wenn sie auf einmal hochskalieren müssen." Rolf Hömke, Forschungssprecher des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller (VFA) machte deutlich, was für die Verantwortlichen für die Impfstoffproduktion keine Überraschung war. Die Steigerung der Impfstoffmengen in bisher nie praktizierter Dimension zur Eindämmung und Beendigung der Pandemie ist zwingend. Die Folge: Erweiterungen und Umstellungen bestehender Produktionsstätten führen zu Lieferengpässen. Positiv ist: Die benötigten ausgereiften Technologien für die Erweiterung der Kapazitäten stehen zur Verfügung. Beispielhaft dafür sind die Komponenten zur Erzeugung und Aufbereitung der hochreinen Druckluft, die als Prozess- und Arbeitsluft unverzichtbar ist. Der Einsatz ölfrei verdichtender Kompressoren ist hier von Vorteil. Die nachgeschaltete Aufbereitung ist dann weniger aufwändig.
Und weil die Produktion großer Mengen Impfstoff auch große Mengen zusätzlicher Druckluft erfordert, müssen bestehende Druckluftstationen aufgerüstet werden. Ein neuer ölfreier Plug & Work-Kompressor kam den Unternehmen in dieser Situation wie gerufen. Sein digitalisierter Antrieb liefert präzise den benötigten Volumenstrom im vorgegeben Druckniveau. Wenn der Druckluftbedarf wächst, kann dieser Kompressor innerhalb des verfügbaren Nennleistungsspektrums von 75 kW bis 160 kW auf die gewünschte Kapazität "aufgerüstet" werden. Dies ist deutlich wirtschaftlicher als die Investition in einen neuen größeren oder zusätzlichen Kompressor. Darüber hinaus entfallen auch Stillstandzeiten, Lieferfristen und Installationskosten sowie zusätzlicher Platzbedarf. In der aktuellen Situation, in der Pharmaunternehmen am Aufbau von Produktionskapazitäten für die Impfstoffproduktion arbeiten, ist das ein entscheidendes Argument für den Einsatz der neuen Ultima-Kompressoren von CompAir, die bereits weltweit an vielen Standorten der Pharmaproduktion eingesetzt werden.
Die wirtschaftlichen Vorteile einer weitgehenden Plug & Work-Installation dieser kompakten Maschinen, die ohne aufwändige Luftkanalinstallationen auskommen, sind erheblich. So wird im Vergleich mit herkömmlichen ölfreien Kompressoren ca. 37% an Stellfläche eingespart. Die Nach- und Umrüstung von Druckluftstationen auch unter eingeschränkten Platzverhältnissen ist einfach realisierbar. Hinzu kommt der Vorteil eines Schalldruckpegels von nur 69 db(A). - Ein weiteres Ergebnis des kompakten getriebelosen Konstruktionsdesigns, dass durch die Digitalisierung des Antriebs erreicht wird.

Nachhaltigkeit: Digitalisierung und Abwärmenutzung

Die Niederdruck- und die Hochdruckstufe des Ultima-Kompressors werden jeweils von einem eigenen frequenzgeregelten High-Speed-Permanentmagnetmotor angetrieben. Die Synchronisation übernimmt die Elektronik des Frequenzumrichters. Dieses digitale Getriebe ersetzt das sonst übliche mechanische Getriebe, das die Verdichtersysteme sowohl energetisch als auch mit Schmierstoffen belastet. Das Ergebnis ist ein ölfreier Kompressor mit einer höheren Leistungsdichte, geringerem Bauraum und weniger Gewicht. Der so erreichbare stets maximale Wirkungsgrad führt zur Verringerung der Energiekosten um bis zu 13 Prozent. Auch das Problem der ungenutzten Energie im Leerlauf von drehzahlgeregelten Kompressoren wurde verringert. Dieser digitalisierte Drucklufterzeuger verbraucht im Leerlauf bis zu 45 Prozent weniger Strom als konventionelle zweistufige Verdichter.
Das patentierte geschlossene Kühlsystem des Kompressors ermöglicht dabei die Nutzung der bei der Verdichtung entstehenden Abwärme zur Erzeugung von Prozesswarmwasser mit nutzbaren Temperaturen von bis zu 85°C, und das erstmals nicht nur bei wassergekühlten, sondern auch bei den luftgekühlten Modellen. Das zahlt sich in der Pharmaindustrie aus, die für ihre zahlreichen Produktionsprozesse einen hohen Prozesswärmebedarf hat. Werden Adsorptionstrockner zur Erreichung eines optimalen Drucktaupunktes der Druckluft eingesetzt, kann ein Teil der Abwärme auch zur Regeneration des Trockenmittels eingesetzt werden.
Fazit: Der Weg zur Massenproduktion der Impfstoffe zur Eindämmung und Beendigung der Pandemie muss viele Engpässe überwinden. Eine neue digitale ölfreie Kompressortechnologie hilft dabei, die Nachrüstung bestehender Druckluftversorgungssysteme in der Impfstoffproduktion schneller, wirtschaftlicher und nachhaltiger zu realisieren.
** Ende Pressemeldung ** mehr Fotos und der Text hier: www.pr-download.com/compair21.zip

Keywords:Kompressor, Druckluft, Druckluftstation, Kompressorstation, Lebensmitteltechnik, Energie, Chemie, Impfstoff, Ultima, Pneumatik

adresse]]>
Kirsten Waldmann
Initiative Cloud Services Made in Germany stellt Januar 2021-Ausgabe der Schriftenreihe vor https://www.pr-gateway.de/s/396759 Wed, 27 Jan 2021 17:25:11 GMT
Wie üblich zum Jahresbeginn hat die Initiative Cloud Services Made in Germany auch dieses Jahr eine aktuelle Ausgabe ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. Band 1 der Reihe trägt den Titel "Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch" und enthält eine Sammlung von Interviews mit Vertretern der an der Initiative beteiligten Unternehmen zum Thema Cloud Computing im Allgemeinen und Cloud Computing in Deutschland im Speziellen. Band 2 mit dem Titel "Cloud Services Made in Germany in der Praxis" besteht aus einer Reihe von Anwenderberichten.

Die aktuelle Ausgabe der Schriftenreihe steht in der Rubrik Schriftenreihe (https://www.cloud-services-made-in-germany.de/schriftenreihen) der Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Schriftenreihe Band 1: Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch

Neu in Band 1 der Schriftenreihe aufgenommen wurden Interviews mit den folgenden Firmenvertretern:

- Robert Heine, Gründer und Geschäftsführer, energypedia
- Andreas Braig, Head of Business Development, GBTEC Software
- Volker Lieder, Geschäftsführer, uvensys

Darüber hinaus wurde eine ganze Reihe von Interviews aktualisiert. Es macht also Sinn, sich die neueste Ausgabe von Band 1 der Schriftenreihe herunterzuladen, selbst wenn man bereits in Besitz einer älteren Ausgabe ist.
"Das Interesse von Anwender- wie Anbieterseite an der Initiative Cloud Services Made in Germany steigt unvermindert an und die Anzahl der an der Initiative beteiligten Unternehmen wächst konti-nuierlich", erklärt Frank Roth, Vorstand der AppSphere AG und Initiator der Initiative bei der Vorstellung des aktualisierten Schriftenreihen-Bands. "Jedes Unternehmen erhält bei Beitritt die Möglichkeit zu einem kurzen Interview, das dann in Band 1 der Schriftenreihe aufgenommen wird. Da die Fragen standardisiert sind, ergibt sich aus der Interview-Sammlung ein umfassender, aber auch vielfältiger Überblick über den deutschsprachigen Cloud Computing-Markt. Aufgrund der kontinuierlich steigenden Zahl an Unternehmen, die sich an der Initiative beteiligen, wurde nun erneut ein Update der Schriftenreihe notwendig."

Schriftenreihe Band 2: Cloud Services Made in Germany in der Praxis

Neu in Band 2 der Schriftenreihe sind die folgenden Anwenderberichte:

- "So effizient waren wir noch nie." Warum Rechtsanwalt Tommy Kujus seinen Kanzleibetrieb auf Actaport umgestellt hat.
- Sicher, effizient, zuverlässig - BREKOM entwickelt Lösungskonzept für Datenaustauschplattform für Performa Nord
- PKI aus der Cloud - Landkreis Mansfeld-Südharz
- Wie ein B2B Distanzhändler in der Talentgewinnung seine Kennzahlen optimiert, kandidatenorientierter wird und gleichzeitig Kosten senkt.

Initiative Cloud Services Made in Germany - Mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen

In der von der AppSphere AG im Jahr 2010 ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany haben sich in Deutschland ansässige Anbieter von unterschiedlichsten Cloud Computing-Angeboten (IaaS, PaaS, SaaS) zusammengeschlossen. Ziel ist es, für mehr Rechtssicherheit zu sorgen.

Um möglichst auch jungen und kleinen Anbietern von Cloud Services die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen der Initiative zu präsentieren, wurde die finanzielle Einstiegshürde möglichst niedrig gelegt. Der Jahresbeitrag beträgt EUR 250,00 zzgl. MwSt., also gerade einmal etwas mehr als 20 Euro im Monat. "Das große Interesse von Anwender- wie von Anbieterseite zeigt, welche zentrale Rolle Themen wie Datenschutz und Rechtssicherheit in Deutschland spielen", bestätigt Frank Roth, Vorstand AppSphere AG und Initiator der Initiative. "Viele Initiativen im IT-Umfeld bleiben aber häufig den "Großen" vorbehalten, da die Beteiligung ein entsprechendes finanzielles Engagement voraussetzt. Der IT-Markt befindet sich allerdings derzeit im Umbruch, und da soll es auch Newcomern und Unternehmen ohne Millionen-Budget möglich sein, sich Gehör am Markt zu verschaffen."

Weitere Informationen zur Initiative Cloud Services Made in Germany sind im Internet unter https://www.cloud-services-made-in-germany.de verfügbar.

Keywords:Initiative Cloud Services Made in Germany, Cloud Computing, Rechtssicherheit, Datenschutz, Cloud Computing Anbieter, Cloud Computing Deutschland

adresse]]>
Werner Grohmann
TV-Freischaltung SmartTV von Mods4cars jetzt auch für Mercedes-Benz GLC und GLE https://www.pr-gateway.de/s/396771 Wed, 27 Jan 2021 16:58:11 GMT
Las Vegas, Nevada - 27. Januar 2021

Die TV-Freischaltung SmartTV aus dem Hause Mods4cars ist jetzt auch für die Mercedes-Benz Modelle GLC und GLE verfügbar. Mit dem nachgerüsteten Modul wird die Aktivierung der TV- und DVD Wiedergabe während der Fahrt möglich. Die Unterhaltungstechnik kann durch den Beifahrer bedient werden und das Abspielen von DVDs auf längeren Reisen wird ermöglicht. Zudem wird die Navigations-Zieleingabe während der Fahrt aktiviert.

"Bei unserer SmartTV Steuerung handelt es sich um eine professionelle und durchdachte Lösung zur TV-Freischaltung." erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. "Über eine Tastenkombination am Lenkrad kann das Modul aktiviert und deaktiviert werden. Außerdem wird die SmartTV Box dauerhaft im Fahrzeug verbaut, wodurch die Funktionen auch nach Inspektionsarbeiten in der Werkstatt erhalten bleiben."

Das SmartTV Modul verfügt über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, Softwareupdates aufzuspielen, die der Hersteller Mods4cars den Kunden kostenfrei zur Verfügung stellt. So bleibt die TV-Freischaltung immer auf dem neuesten Stand. Sie lässt sich bei Bedarf komplett deaktivieren. Da keine Leitungen durchtrennt werden, ist ein spurloser Rückbau jederzeit möglich.

Die TV-Freischaltung SmartTV ist ab sofort mit den Modellen GLC und GLE von Mercedes-Benz kompatibel. Zudem ist sie für folgende weitere Modelle verwendbar: C-Klasse, E-Klasse, CL-Klasse, CLS-Klasse, S-Klasse, ML-Klasse, GL-Klasse, GLK-Klasse, R-Klasse, SLK, CLK und SL. Außerdem sind SmartTV Module für die weiteren Fahrzeugmarken Bentley, BMW, Skoda und Volkswagen erhältlich.

Das SmartTV Modul für Mercedes-Benz ist für 169,00 Euro zzgl. Steuer erhältlich.

Hersteller der TV-Freischaltungen ist die Firma Mods4cars. Diese ist seit über 20 Jahren auf die Entwicklung von Komfort- und Verdecksteuerungen spezialisiert. Die SmartTOP Cabriomodule erlauben das Öffnen und Schließen des Verdecks während der Fahrt mit nur einem Tastendruck sowie die Bedienung des Daches über den Originalfahrzeugschlüssel aus der Ferne.

Eine Veranschaulichung der TV-Freischaltung ist hier zu finden:
http://youtu.be/9J79QpSKHg0

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Keywords:SmartTV, TV-Freischaltung, Mods4cars, während der Fahrt, Mercedes-Benz

adresse]]>
Sven Tornow
4 Tipps für ein fittes 2021 https://www.pr-gateway.de/s/396769 Wed, 27 Jan 2021 16:23:31 GMT
2020 war anders. Ganz anders. Noch nie haben die Deutschen so viel Zeit zuhause verbracht - Kochen und Backen wurden häufiger zum Hobby, das Training im Fitnessstudio hingegen fiel zumeist aus. Die Prioritäten haben sich in diesem herausfordernden Jahr unweigerlich verschoben. Das Resultat: Es fiel vielen Menschen schwerer als sonst, die persönlichen Fitnessziele zu erreichen. Für eine gesunde Lebensweise bedarf es einer Kombination aus körperlicher und geistiger Gesundheit. Diese kann durch eine ausgewogene Ernährung, gesunden Schlaf, regelmäßige Bewegung und soziale Kontakte zu anderen gestärkt werden.

Die folgenden Tipps können helfen, die eigenen Fitnessziele in 2021 wieder zu erreichen und somit gestärkt und glücklich durch das Jahr zu kommen:

Energie aus einer ausgewogenen Ernährung tanken
Selbst wenn Sport und regelmäßige Bewegung nicht möglich sind, sind die Aufnahme aller essentiellen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unabdingbar. Eine ausgewogene Ernährung bietet vielfältige gesundheitliche Vorteile, stärkt das Immunsystem und verbessert auch das emotionale Wohlbefinden. Falls eine ausreichende Aufnahme nicht immer möglich sein sollte, empfiehlt sich der Einsatz von geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln. Auch gegenseitige Unterstützung in Online-Gruppen kann nachweislich dazu beitragen, die eigenen Ernährungsziele zu erreichen.

Stress reduzieren und dem Körper Entspannung bieten
Auch die geistige Gesundheit ist Teil eines ausgewogenen Lebensstils und sollte nicht in Vergessenheit geraten. Regelmäßige Fitnessübungen etwa können zu einer besseren Schlafqualität beitragen, wodurch das geistige Wohlbefinden positiv beeinflusst wird. Stress sollte so weit wie möglich reduziert werden - dafür gibt es auch unterstützende Apps (wie z.B. Calm oder Headspace). Auch eine tägliche Routine aus Ernährung, Bewegung, Schlaf und mentalen Pausen ist für das allgemeine Befinden förderlich.

Mit Freunden in Verbindung bleiben
Soziale Kontakte tragen dazu bei, die mentale Gesundheit zu fördern und wirken Ängsten sowie depressiven Phasen entgegen. Die Kontaktbeschränkungen stellen uns auch in diesem Bereich weiterhin vor große Herausforderungen, doch soziale Netzwerke und Messenger, Verabredungen zum gemeinsamen (Video-)Telefonieren oder auch klassische Briefe und Karten sorgen dafür, dass auch Freundschaften und soziale Kontakte 2021 gestärkt werden.

Hobbys ausleben - oder neue entdecken
Ausreichend Zeit mit Aktivitäten und Hobbys, die Spaß und Freude bringen, macht den Kopf frei und schafft Raum für neue geistige Kraft. Das hilft dabei, Stress zu reduzieren und neue Eindrücke zu sammeln.

Das vergangene Jahr brachte viele Herausforderungen mit sich. Um gestärkt durch 2021 zu gehen, reichen oft schon kleine Veränderungen der eigenen Alltagsroutinen. Für das eigene Wohlbefinden lohnt es sich, mit regelmäßigen Übungen aktiv zu bleiben und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um stark und dynamisch in die Zukunft zu gehen.

Keywords:Herbalife Nutrition

adresse]]>
Benjamin Majeron